Apfelrosen

Die Apfelrosen sehen unglaublich chic und aufwendig aus – sind aber eigentlich ganz einfach nachzumachen!
Zu jedem festlichen Essen gehört natürlich auch ein stilvolles Dessert. In dieser Kategorie kann man als Gastgeber mit Kreativität punkten! Doch wer hat schon Zeit und Nerven für aufwendige Kreationen?

Die Apfelrosen sind dafür die perfekte Alternative! Die Vorbereitungszeit dauert lediglich 15 Minuten und man kann sie gut im Voraus zubereiten und bis zum Backen im Kühlschrank aufbewahren. Doch eure Gäste werden begeistert sein!

Zutaten für 6 Personen:

2 rote Äpfel
1 Packung rechteckigen Blätterteig
2 EL Zitronensaft
Aprikosenkonfitüre
Zimt
Puderzucker zum Garnieren


Zubereitung:

1. Die Äpfel halbieren und entkernen. Die Apfelhälften in sehr dünne Scheiben schneiden oder hobeln.

2. Die Apfelscheiben in eine Schüssel geben und mit Wasser füllen. Den Zitronensaft hinzufügen. Dann die Schale für 3 Minuten in die Mikrowelle stellen. Die Apfelscheiben werden nun biegsam.20151031_142118 1

3. Den Blätterteig nun in etwa 6cm lange Streifen schneiden (Achtung, bei grossen Äpfeln muss man etwas mehr Teig zugeben!). Die Apfelscheiben überlappend auf der oberen Hälfte des Blätterteigstreifens verteilen (etwa 7 Stück) und am Ende etwa 1cm freilassen. Auf der unteren Hälfte Aprikosenkonfitüre verteilen und die Äpfel mit Zimt bestreuen.20151031_143136 1

4. Dann die untere Hälfte hochklappen, sodass die Apfelscheiben in einem Band aus Blätterteig liegen. Dann einfach einrollen und die so entstandenen Rosen in eine gefettete Muffinform geben.

5. Die Apfelrosen für etwa 25-30 Minuten bei 190° in den vorgeheitzten Ofen stellen.

6. Mit Puderzucker bestreuen und noch warm mit Vanillesauce oder Haselnusseis servieren.

20151031_141432 1
 Tipp: Die übrigen Apfelscheiben in kleine Stücke schneiden und in eine Auflaufform geben, dann mit Zucker und Zimt bestreuen und etwas Rum dazugeben. Einfach mit den Apfelrosen in den Ofen stellen und mitbacken.

Print Friendly, PDF & Email
Facebook
Facebook
Google+
https://krimskramsblog.ch/2015/11/apfelrosen/
Pinterest
Pinterest
INSTAGRAM

No Comments

Leave a Comment

Dir gefällt mein Blog und du willst keine Neuigkeiten verpassen? Dann folge mir....