Bodenvase mit Spinnendekoration

Eine sehr einfache und doch elegante Variante eine langweilige Ecke aufzupeppen ist eine grosse Vase mit ein paar (Kunst-)Rosen und etwas längeren schwarzen Trockenblumen zu füllen.

Material:

Bodenvase
Kunstrosen
Trockenblumen
Künstliches Spinnennetz
Plastikspinnen
Klebestreifen oder Fotoecken

Kunstblumen kriegt man übrigens günstig im IKEA, im Brocki oder auch im Opernhaus-/Theaterfundus-Ausverkauf.

Für den grusligen Touch einfach noch ein paar künstliche Spinnweben (Alternativ: Dünnes weisses Garn oder auch zerzupfte Watte) und kleine schwarze Spinnen darauf verteilen.  Für einen noch grösseren Effekt, die Spinnen die Wand hochwandern lassen. Das geht am besten mit Fotoecken – die lassen sich danach auch wieder spurlos von der Wand ablösen.
Diese Plastikspinnen gibt es zu Halloween überall für ein paar Franken. Man kann sie auch zur Tischdeko verwenden und natürlich jedes Jahr wieder.

Print Friendly
Facebook
Facebook
Google+
https://krimskramsblog.ch/2015/11/bodenvase-mit-spinnendekoration/
Pinterest
Pinterest
INSTAGRAM

No Comments

Leave a Comment

Dir gefällt mein Blog und du willst keine Neuigkeiten verpassen? Dann folge mir....