Hackfleisch Muffins

Mit Hackfleisch kann man viele veschiedene leckere Gerichte zaubern – einer meiner Favoriten sind dabei diese Muffins!

Sie sind perfekt für Parties geeignet, geben mit einem frischen Salat als Beilage aber auch eine gute Hauptspeise ab.

Man kann die Zutaten natürlich auch variieren – je nach dem, was im Kühlschrank aufgebraucht werden muss. Die Muffins sind daher auch sehr dankbar bei der Resteverwertung….

 

Zutaten für 12 Stück:

250g Hackfleisch
1 Zwiebel
1 rote Peperoni
1 Knoblauchzehe
100g Tiefkühlerbsen
2 EL Tomatenpüree
100g Schmelzkäse
2 dl Rindsbouillon
Etwas Mehl oder Speisestärke zum binden der Sauce
viel Paprika edelsüss
Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer

1 Rolle Blätterteig
Muffinformen

 

Zubereitung:

1. Hackfleisch scharf anbraten und dann zur Seite stellen.
2. Die Zwiebeln und die Peperoni kleinschneiden und ebenfalls scharf anbraten.
3. Das Hackfleisch und den Knoblauch zugeben und weiter anbraten. Dann das Tomatenpüree und Paprika hinzufügen und kurz mitbraten. Indem man das Paprika mitbrät, erhält man eine leckere Räuchernote.
4. Mit Bouillon ablöschen und einkochen lassen. Zum Andicken der Sauce etwas Wasser mit einem EL Mehl oder Speisestärke vermischen und in die Pfanne geben. Nun die Erbsen zugeben, würzen und abschmecken.
5. Den Blätterteig in 12 regelmässige Stücke schneiden und in die Mulde der Muffinförmchen legen. Die Hackfleischmischung in die Mulden füllen und den Käse darüber verteilen.
6. Dann die Förmchen in den vorgeheizten Backofen geben und je nach Ofen bei 200° für etwa 25 Minuten backen.

 

Print Friendly, PDF & Email
Facebook
Facebook
Google+
https://krimskramsblog.ch/2015/12/hackfleisch-muffins/
Pinterest
Pinterest
INSTAGRAM

No Comments

Leave a Comment

Dir gefällt mein Blog und du willst keine Neuigkeiten verpassen? Dann folge mir....