Weisse Mousse au Chocolat mit Eierlikör

Diese weisse Schokoladenmousse ganz ohne Gelatine ist eine willkommene Abwechslung zum allseits bekannten dunklen Mousse au Chocolat. Durch den Eierlikör und die Zitrone kriegt das klassische Dessert eine frische Note.

Die meisten Rezepte für eine weisse Mousse au Chocolat enthalten Gelatine, da sich die Konsistenz der weissen Schokolade von jener der dunklen Variante unterscheidet.
Damit die Mousse ihre fluffige Konsistenz auch ohne Gelatine behält, die Schüssel für etwa 30 Minuten in den Tiefkühler stellen und dann für mindestens ein Stunde im Kühlschrank lagern.

 

Zutaten für 4 Personen:

2 Eier
2 dl Rahm
100g Weisse Schokolade
3 EL Eierlikör
1 Bio-Zitrone
1 Prise Salz

Zubereitung:

1. Eigelb schaumig schlagen.

2. Weisse Schokolade mit dem Saft einer Zitrone und dem Eierlikör schmelzen. Das geht am besten in einer Metallschüssel im heisssen Wasserbad oder aber direkt in einer kleinen beschichteten Pfanne. Etwas abkühlen lassen und dann zum Eigelb geben.

3. Eiweiss mit einer Prise Salz zu Schnee schlagen. Auch den Rahm steif schlagen. Dann den Rahm und den Eisschnee abwechselnd unter die Eigelb-Schokoladenmischung heben. Wer mag kann nun noch etwas Zitronenzesten unterrühren. Sofort kühl stellen.

Tipp: Helle und Dunkle Mousse au Chocolat in abwechselnden Schichten in einem hohen Glas servieren und mit frischer Minze dekorieren.

 

 

 

 

Print Friendly
Facebook
Facebook
Google+
https://krimskramsblog.ch/2016/02/weisse-mousse-au-chocolat-mit-eierlikor/
Pinterest
Pinterest
INSTAGRAM

No Comments

Leave a Comment

Dir gefällt mein Blog und du willst keine Neuigkeiten verpassen? Dann folge mir....