Poires Hélène Kuchen

Vive la France! Schlemmen wie Gott in Frankreich mit diesem rustikalen Kuchen aus Schokolade und Birnen


Das Originalrezept «Poires Belle-Hélène» wurde angeblich um 1870 von Auguste Escoffier kreiert, anlässlich der Operette «Die schöne Helena», welche in Paris aufgeführt wurde.
Für das Dessert werden frische, geschälte Birnen in Zuckersirup pochiert, auf Vanilleeis angerichtet und mit kandierten Veilchen verziert. Dazu wird eine warme Schokoladensauce gereicht – Dekadenz pur!


Der französische Klassiker der Haute Cuisine hat mittlerweile jedoch in die gute alte Hausmannskost Einzug gehalten, wenn auch in stark vereinfachter Form: Birnen aus der Dose mit warmer Schokoladensauce und/oder Schokoladeneis… Einfach, aber auch einfach lecker!

Dieser einfache Kuchen vereint die fruchtige Frische der Birne mit der bittersüssen Note der Schokolade und sieht dabei ohne viel Aufwand schlicht très chic aus.




Zutaten für Kuchenform mit 26cm Durchmesser


  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 2 Päckli Vanillezucker
  • 3 TL Kakao
  • 120g weiche Butter
  • 100g Mehl
  • ½ Packung Backpulver
  • 1 kleine Dose halbe Birnen (230g Abtropfgewicht, ungefähr 8 Hälften)
  • 1 TL Zimt
  • Puderzucker zum Dekorieren



Zubereitung:


1. Eier mit Vanillezucker und Salz schaumig schlagen.

2. Die weiche Butter hinzufügen. Dann Mehl, Kakao, Zimt und Backpulver in einer Schüssel mischen. Die trockenen Zutaten untermixen bis ein glatter Teig entsteht. Den Teig nun in eine gefettete Tortenspringform (Ø 26cm) geben.

3. Den Sirup aus der Dose abgiessen. Die Birnenhälften nochmals vierteln. Nun zwei der aufgefächerten Birnenhälften auf dem Teig in der Mitte zu einer Sonne drapieren – die Birnenschnitze im Uhrzeigersinn anordnen. Für den zweiten, äusseren Ring werden die Birnenschnitze im Gegenuhrzeigersinn angeordnet.

4. Den Schoko-Birnen-Kuchen nun für rund 25 Minuten in den auf 190° vorgeheizten Ofen geben. Danach etwas abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.


Print Friendly, PDF & Email
Facebook
Facebook
Google+
https://krimskramsblog.ch/poires-helene-kuchen/
Pinterest
Pinterest
INSTAGRAM

No Comments

Leave a Comment

Dir gefällt mein Blog und du willst keine Neuigkeiten verpassen? Dann folge mir....